Archiv 2013

November

Samstag 2.11. ab 13 Uhr FILZ Workshop

An diesem Nachmittag wird eine begeisterte Filzerin grundlegende Techniken zeigen, wie Schafwolle kreativ bearbeitet werden kann. Es gibt die Möglichkeit dieses alte Handwerk auszuprobieren und etwas Schönes herzustellen. 
Anmeldungen: vereincraftista@hotmail.com, Materialbeitrag zwischen 3-8 Euro. 

Oktober

Workshop Outdoor Ausrüstung selbstgemacht!
Donnerstag 24.10. ab 18 Uhr 


An diesem Abend werden zwei Näh- Ideen vorgestellt (und vielleicht von dir umgesetzt ;) 
+ Fäustlinge - wasserabweisend und/oder kuschelig warm 
+ Bandana - wärmendes Tuch für´n Hals bis zur Nas


- Sammle und bringe gebrauchte Materialien  
wie Softshell und Ski/Snowboardjacken, wasserfeste Stoffe, Fleecejacken, Zelte, Planen, uvm. es gibt auch Stoffe vor Ort gegen einen Materialbeitrag z.B. von extremtextil.de 
 
- Platz für Erfahrungsaustausch 
zu Techniken, Funktionen, Materialien,  Flicken, Recycling und Upcycling - Wiederverwertung und Aufwertung, praktische Lösungen 

- Ideenschmiede   
"Make your own gear" (MYOG) - was ist möglich? z.B. Gamaschen zum Rodeln, wasserdichte Tasche, Fahrradsattelüberzug, Zelte uvm.!!! 
Der Workshop ist kostenlos, da das Nähcafé (noch) durch das Programm Jugend in Aktion gefördert wird. Nütze die Chance der non-formalen Bildung. Das Nadelöhr ist ein Ort für selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Lernen.


Samstag 19.10. um 17 Uhr
Discover Fairness: Die Outdoor-Bekleidungsbranche unter die Lupe genommen


Du sportelst gerne im Freien? Dich interessiert, woher deine Outdoor-Kleidung kommt? 
Du möchtest wissen, wie die Lebenswelten von TextilarbeiterInnen im Globalen Süden aussehen, und wie du dich für fairere Arbeitsbedingungen einsetzen kannst?
Leitung: Veronika Knapp (Südwind)
needles&challenges - eine Veranstaltungsreihe zur globalen Textilproduktion 
von Nadelöhr Nähcafe & Südwind Tirol. Kostenlos 
(die Veranstaltung konnte im Juni nicht stattfinden und wird jetzt nachgeholt)  

 






Workshop am Samstag den 12.10.13 um 11 Uhr
 *originelle Stifterolle oder ein Federpennal nähen*

Eine originelle Nähidee wird vorgestellt! Durch eine schrittweise Anleitung kommst du zu einem sehr schönen, selbst gemachten Produkt! Interessierte ab 10 Jahre sind herzlich willkommen mitzumachen. Deine Stifte werden eine Gaudi haben, du bestimmt auch =)

Lieblingsstoffe können mitgebracht werden, es gibt aber auch eine große Auswahl an Stoffen vor Ort.  

Anmeldung: vereincraftista@hotmail.com
Der Workshop ist für dich kostenlos, da das Nähcafé (noch) durch das EU Programm Jugend in Aktion gefördert wird. Nütze diese Chance der non- formalen Bildung. Das Nadelöhr ist ein Ort, für selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Lernen.

September


Kreativer Semesterkurs für Kinder - Nähkästchen
Cooler Näh- und UpCycling Kurs für Kinder ab 8 mit Mag.a Flores Hofer, Dipl.-Päd. und Damenkleidermacherin.
Der Fantasie völlig freien Lauf lassen! Up-Cycling-Fashion = Aus Getragenem neue, lässige Klamotten, Täschchen und noch mehr schneidern! (Alte Jeans, T-Shirts usw. können mitgebracht werden!)
Wöchentlich ab 30. September 2013
Jeweils Montag, 16.00 bis 17.30 Uhr, Nähcafe Nadelöhr, Defreggerstr.18 in IBK
Beitrag 100 Euro, Anmeldung: www.jugendland.at  service@jugendland.at
Fragen an: Claudia Gruber 0699 1341 8013

August 


Mittwoch, 28.08.2013
"Lesungen vor dem Hauptabendprogramm"

Lokale WortkünstlerInnen geben ihre Texte zum Besten; freier Eintritt
mit gerhard moser, josef g. petto, opoku

Juli

Donnerstag 11.7. ab 16 Uhr bis 21 Uhr
Werkeln und Nähen für das mobile Nähcafé -  

"Nadelöhr geht Sonne tanken: Freiluft-Nähen mit Herbert
"

Follow Herbert ist ein Projekt, das den öffentlichen Raum als Lebensraum nützen möchte. Durch Impulse wird zur kreativen Aneignung des Straßenraumes, der meist rein auf den Transit beschränkt ist, angeregt. Herbert ist ein Auto, das parkend Platz einnimmt und dann beginnt sich vor Ort zu entfalten und somit neuen Handlungsraum für Menschen eröffnet.
Das klingt spannend und trifft auch die Idee des Nähcafés sehr gut.
Darum - das Nadelöhr goes on the road am Juli 18. und 19. Juli als mobiles Nähcafé

Als Impuls zur kreativen Nutzung des Straßenraums möchten wir mit dir Spiele für die Straße auf der Straße herstellen! 
Lasst uns die Straßen Innsbrucks bespielen! 

Gesucht werden noch Näh- NomadInnen die sich mit Ideen&Taten einbringen möchten!
Heute treffen wir uns zum werkeln und nähen: wir bereiten verschiedene Spiele und Deko vor, für Herbert und die Straße...

Der geheimnisvolle Ort der Straßenspiele wird noch früh genug bekannt gegeben... 
auf alle Fälle: merkt euch das Datum: 18. und 19. Juli, Info im Nadelöhr oder sucht uns in Pradl.. =) versteckerlix...18, 19...ich komme!


Dienstag 16.7.13 um 19 Uhr
ABC Workshop – AnfängerInnenBasicsCreative! 


Dieser ABC Workshop richtet sich an alle NähanfängerInnen und leicht Fortgeschrittene, die sich gerne ein paar Tipps und Tricks holen möchten. 
Themen sind: verschiedene Nähte und deren Verwendung, unterschiedliche Arten einen Reißverschluss einzunähen, Knopflöcher…
Das Erlernte kann an einem kleinen aber feinen Probeteil ausprobiert werden zB. Tabaktascherl, Krimskramstasche, Kosmetiktasche oder Ähnliches.
Workshopreferentin Amina freut sich, euch das Näh- ABC zu vermitteln!

Der Workshop ist für dich kostenlos, da dass Nähcafé (noch) durch das EU Programm 
Jugend in Aktion gefördert wird. Nütze diese Chance der non- formalen Bildung! 
Das Nadelöhr ist ein Ort, für frei zugängliches und selbstbestimmtes Lernen.
Anmeldungen: vereincraftista@hotmail.com

(zur Info, anmelden und nicht erscheinen („ist eh gratis“) finden wir unfair.
Das Nadelöhr lebt von den Ideen&Taten vieler Menschen die sich beteiligen.
Wertschätzung für Zeit, Organisation, die Bereitschaft Know How weiterzugeben, usw. ist wünschenswert.Die Kosten werden zur Hälfte durch die EU Förderung und zur anderen Hälfte durch deinen selbst gewählten Beitrag gedeckt). 



Donnerstag 18.7. und Freitag 19.7.  ganztägig

"Nadelöhr geht Sonne tanken: Freiluft-Nähen mit Herbert

Follow Herbert ist ein Projekt, das den öffentlichen Raum als Lebensraum nützen möchte. Durch Impulse wird zur kreativen Aneignung des Straßenraumes, der meist rein auf den Transit beschränkt ist, angeregt. Herbert ist ein Auto, das parkend Platz einnimmt und dann beginnt sich vor Ort zu entfalten und somit neuen Handlungsraum für Menschen eröffnet.
Das klingt spannend und trifft auch die Idee des Nähcafés sehr gut.
Darum - das Nadelöhr goes on the road in Pradl als mobiles Nähcafé! 

Als Impuls zur kreativen Nutzung des Straßenraums möchten wir mit dir Spiele für die Straße auf der Straße herstellen! Lasst uns die Straßen Innsbrucks bespielen! 

Kunterbunte Menschen, Ideen und Materialien vor Ort. Bring dich und deine Ideen mit! 

Es gibt Spiele zum Ausprobieren, Musik, selbstgemachten Holundersaft, Kaffee und Kuchen...
Wo? Komm zum Nadelöhr und erfahre den geheimnisvollen Ort der Straßenspiele oder such uns auf Pradl´s Straßen...alá Versteckerlix... 18, 19, ich komme!  


Donnerstag 4.7. ab 16 Uhr bis 21 Uhr
Werkeln und Nähen für das mobile Nähcafé -  
"Nadelöhr geht Sonne tanken: Freiluft-Nähen mit Herbert"


Follow Herbert ist ein Projekt, das den öffentlichen Raum als Lebensraum nützen möchte. Durch Impulse wird zur kreativen Aneignung des Straßenraumes, der meist rein auf den Transit beschränkt ist, angeregt. Herbert ist ein Auto, das parkend Platz einnimmt und dann beginnt sich vor Ort zu entfalten und somit neuen Handlungsraum für Menschen eröffnet.
Das klingt spannend und trifft auch die Idee des Nähcafé´s sehr gut.
Darum - das Nadelöhr goes on the road im Juli, als mobiles Nähcafé! 

Als Impuls zur kreativen Nutzung des Straßenraums möchten wir mit dir, Spiele für die Straße auf der Straße herstellen! 
Lasst uns die Straßen Innsbrucks bespielen! 

Gesucht werden noch Näh- NomadInnen die sich mit Ideen&Taten einbringen möchten!
Heute treffen wir uns zum werkeln und nähen: wir bereiten verschiedene Spiele und Deko vor, für Herbert und die Straße...Es gibt schon einige konkrete Ideen, aber nix ist fix und vieles offen... 

Das Datum und der geheimnisvolle Ort der Straßenspiele wird noch früh genug bekannt gegeben...

JUNI

Freitag 7. Juni um 19:00 - Südwind-Filmabend

An diesem Abend gibt es die Möglichkeit, sich mit den Lebenswelten von TextilarbeiterInnen im Globalen Süden auseinanderzusetzen. Im Anschluss: Vorstellung der Clean Clothes Kampagne, Gespräch zu Alternativen&Handlungsoptionen. 

Samstag 8. Juni 15 bis 18 Uhr 
Workshop "Keine Angst vor der Nähmaschine"


Nach einem kurzen Einblick in die Geschichte der Nähmaschine sowie des Bügeleisens und einer kleinen Stoffkunde probieren wir verschiedene Nähte (drei Grundarten) an der Nähmaschine aus. Seid gespannt was so alles in euch steckt! Denn: Im Tun werden die Ideen wachsen! Teilnahme für alle Interessierte kostenlos. Workshop wird geleitet von Flores Hofer, Anmeldung: flores.hofer@gmail.com

Samstag 15.6. von 15 bis 18 Uhr 
Workshop "Reschtlverwertung"

Wir patchworken gemeinsam! 
- für alle, die schon langst einmal eine Patchworkdecke machen wollten, oder einen Rock, oder ein Federpennal, oder, oder, oder....
An diesem Nachmittag erlernt ihr die Basics! (Achtung Suchtgefahr)  
Aus bereits vorhandenen (zu Hause/Nadelöhr) Textilien, werden, ganz nach eigenen Vorstellungen, individuelle Werke geschaffen! 
Bitte nehmt Schreibzeug, Papier und eine Papierschere mit, um einfache/ kleine Schnittmuster selbst zu entwerfen. Nähkenntnisse mit der Nähmaschine sind erwünscht. Workshop wird geleitet von Flores Hofer. Teilnahme ist kostenlos (und wertvoll). 
Anmeldung: vereincraftista@hotmail.com 


Mittwoch 19.6. um 12:00 Uhr 
Offene Ideenschmiede „das mobile Nähcafé - NähnomadInnen unterwegs mit Follow Herbert"

Idee: Follow Herbert ist ein Projekt, das den öffentlichen Raum als Lebensraum nützen möchte. Durch Impulse wird zur kreativen Aneignung des Straßenraumes, der meist rein auf den Transit beschränkt ist, angeregt. Das klingt spannend, darum, lasst uns doch mitmachen! Das Nadelöhr goes on the road im Juli, als mobiles Nähcafé. Gesucht werden NähnomadInnen die sich mit ihren Ideen einbringen möchten! Die Ideenschmiede denkt im Moment an die kreative Herstellung von Straßen - Spielen. Doch es ist noch vieles offen, komm und sei dabei! 


Samstag 22.6. von 15 bis 18 Uhr 
Workshop: Ganz einfach nähen - Nähen, ganz einfach!


Nähen muss nicht immer kompliziert und zeitaufwändig sein, mit dem richtigen Schnitt und der Technik kann sich jeder seine Lieblingsshirts in Zukunft selber machen-Steffi zeigt euch wie. Ihr bekommt einen simplen Basisschnitt für ein Shirt bzw. Kleid: 2 Teile, 4 Nähte. Mit ein paar Extras und Variationen wird das Werk dann zum Einzelstück. Ein paar Grundkenntnisse im Nähen sind von Vorteil, aber grundsätzlich richtet sich dieser Workshop an Anfänger wie Fortgeschrittene. Die Teilnahme ist kostenlos- und wertvoll. Den Stoff bitte selber mitbringen. Anmeldungen an steffi.payr@gmail.com



  
Das Nadelöhr kocht!  

am Mittwoch den 12.6. im Dinnerclub - Integrationshaus Innsbruck Gumpstraße 71
"Nadelöhr- Das bunte Nähcafé kocht allerlei Selbstgemachtes. 
Aus dem Nähkästchen plaudern & am Markttisch schauen" 

am Samstag den 29.6. beim Z6 Straßenfest 
Jugendzentrum Z6 Dreiheiligenstraße 9 Innsbruck 


MAI

WORKSHOP - Schnittmuster Zeichnen
am Mittwoch 29.05.2013 um 17:00 gibt's einen Schnittzeichen Workshop mit Johanna.

Thema: Grundschnitt für Röcke
Alles zu Abmessen, Anpassen, Übertragen, Zuschnitt, ...
Am besten ihr überlegt euch schon vorher, wie euer Rock aussehen soll, macht eine Skizze, nehmt ein Modell mit oder ihr macht es spontan aus dem Bauch heraus.

Material zum Mitnehmen:
Papierschere, langes Lineal und Geodreieck, helleres Packpapier oder Flipchartpapier

Anmeldung:

Es ist Platz für 10 TeilnehmerInnen. Zur Anmeldung bitte ins Nähcafé kommen und in die Liste eintragen.



                                                   

Die Organisation CYE (Center for Youth Empowerment) wurde als Initiative der Selbstermächtigung von liberianischen Flüchtlingen, während dem Bürgerkrieg im Exil gegründet und arbeitet heute vorwiegend für Bildung und Friedenserziehung in Liberia, in der Lewis Community!Wir laden euch herzlich ein zu einem starken Abend, an dem wir die Organisation und ihr Nähprojekt für nachhaltiges Empowerment vorstellen werden!

Es gibt für euch:
- einen Film über CYE und Eindrücke aus dem Leben in Liberia
- Ehrengast Linus aus Liberia, Gründer und Director von CYE
- eine Präsentation über das Nähprojekt von CYE
- viele wunderschöne, farbenfrohe liberianische Stoffe zum selbst kreativ werden
- die ersten genähten Kunstwerke aus dem Nähprojekt
- Beisammensein bei liberianischem Essen

Natürlich erfahrt ihr vieles über Hintergründe und politische Vergangenheit aus dem westafrikanischen Land, aus erster Hand und dürft Fragen so viel ihr möchtet. Im Anschluss würden wir uns noch sehr über angeregte Gespräche und Diskussionen, sowie gemütliches Beisammensein mit euch im Nähcafé freuen! Der Abend ist völlig kostenfrei organisiert und Würdigungen in Form von Spenden, die zu 100% in das Nähprojekt für Empowerment fließen werden sind herzlich wilkommen. Genauso wie euer Interesse, Kritik und Ideen. Auf euer Kommen freuen sich Annette, Regina & das Nähcafé

Beliebte Posts

Aktuelles